Kosten


Ich führe eine Privatpraxis

 

Ihre Vorteile als Selbstzahler sind,

  • dass Sie kurzfristig nach Ihren Bedürfnissen einen Termin bekommen und so viel Zeit bekommen, wie Sie es sich wünschen (die Wartezeit auf einen kassenärztlich zugelassen Therapieplatz beträgt aktuell ca. 6 Monate),
  • dass Sie selbst den Prozess, das Tempo und auch die Anzahl der Sitzungen bestimmen,
  • dass Sie methodisch mitbestimmen, welcher Weg für Ihre konkrete Situation der richtige ist. Viele Therapieverfahren werden trotz ihrer weltweit nachgewiesenen Wirksamkeit, von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen (wie z.B. die personenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers oder systemische Therapieverfahren) ,
  • dass Sie absolute Diskretion genießen, da keine Befunderhebung gegenüber den Krankenkassen notwendig ist (Ihre Krankheit/Problem wird damit nirgendwo aktenkundig).

 

Gesprächstherapie / Beratung

ca. 50 min         65,00 Euro

Das Honorar ist am Ende einer Sitzung bar zu begleichen.

 

Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen!

Von privaten Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen werden psychotherapeutische Leistungen für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz eventuell anteilig erstattet. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit Ihrer Versicherung auf.